Blogs: 2014: 52 moves. 2020: Focus & Intent
 
Sumo Stance

Blog 2021

My new enjoyable about sumo stance: Push (the heels) down to move (while keeping the knees springloaded). Push down (heels, knees springloaded) to activate the hip joints. Yummy.

 

 

Sumo stance - und meine Neuentdeckungen damit:  Drücke (die Fersen) nach unten um dich zu bewegen (und halte die Knie federnd). Drücke (die Fersen) nach unten um die Hüftgelenke zu aktivieren (Knie federnd). Njamm.

 

Blog 2014

March 17-23, 2014

Sumo stance is also called riding stance. It is even wider than A stance.  It strengthens the legs, it deeply relaxes the upper body and gives breath more room.I find that along the line of stances: Closed, Open, A, Sumo, the polarization between upper and lower body increases: while we start with balance of upper and lower body in closed stance, the   wider stances increasingly tone the lower body and relax the upper body.Everyday use: use the stances to lower your plane of movement, instead of bending your upper body.

 

17.-23.03.2014

Sumo stance ist noch etwas breiter als A stance. Er stärkt die Beine, entspannt den Oberkörper und ermöglicht tiefes Atmen. Ich finde, dass in der Reihe Closed, Open, A, Sumo die Polarisierung zwischen Ober- und Unterkörper zunimmt:  closed stance balanciert Ober- und Unterkörper aus. Je weiter der Stand, desto mehr Kräftigung der Beine und Entspannung des Oberkörpers findet statt.Alltagsübung: statt bücken und verkrümmen einfach mal einen breiteren Stand wählen, um eine tiefere Bewegungsebene zu gelangen.

867 Views
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden
www.nia-san.de [-cartcount]